Deshalb will der Premierminister einen gigantischen Meerespark errichten, um die Inseln zu schützen. Noch können sich die Bewohner selbst ernähren, indem sie Gemüse anbauen und sich im Meer bedienen. Außerdem landet ab und zu ein größeres Passagierflugzeug auf der Hauptinsel Rarotonga. Doch den Inseln droht die Isolation, weil die Flugzeuge bei Transatlantikflügen nicht mehr zwischenlanden müssen, um aufzutanken. Außerdem wandern die Männer nach Neuseeland aus, weil es an Arbeits-und ausbildungsmöglichkeiten auf den Cook Islands fehlt. Doch noch haben die Insulaner ihre Lebensfreude nicht verloren, ihren Humor, ihre Liebe zur Natur, zu Musik und Tanz und ihren Glauben an Gott. Sie sagen, es fehle ihnen an nichts. Sie lebten schließlich im Paradies. Das glaubt man gern, zählt die Lagune Aitutaki doch zu den schönsten der Welt.

 CICIinsel

Copyright (c) Bettina Pohlmann 2017. All rights reserved.